Liste der Serienmörderfilme, die Sie auf Netflix ansehen können

Autorin:

Veröffentlicht am :

Teilen :

Diskutieren:

Zum Vormerken:

  • Netflix bietet eine große Auswahl an Filmen und Serien über Serienmörder an, wobei oft Fiktion und Realität kombiniert werden, um die Zuschauer zu fesseln.
  • Beliebte Titel wie "Die Schlange", "Mindhunter" und "Dahmer" sind empfehlenswert für alle, die intrigante Geschichten und Kriminalfälle mögen.
  • Diese Filme und Serien ermöglichen es den Zuschauern, die Motive von Kriminellen zu verstehen und ihre morbide Neugier zu befriedigen, und bieten gleichzeitig einen Einblick in reale und fiktive Schrecken.

Netflix-Abonnenten scheinen diese Art von Filmen, die oft Fiktion und Realität miteinander verbinden, zu mögen, und sie finden in der Tat immer mehr ihren Platz bei dem Streamingdienst. Was sind die Gründe dafür? Was sind die beliebtesten Titel auf Netflix? Alucare.fr zeigt Ihnen eine Liste von Serienkillerfilmen, die Sie sich unbedingt ansehen sollten!

TOP 14 Serienkiller-Filme, die Sie unbedingt auf Netflix sehen sollten!

Wenn Sie gerne Filme sehen, die Sie von Anfang bis Ende fesseln, und wenn Sie nicht zu empfindlich auf Gewalt in verschiedenen Formen reagieren, werden Sie gerne Stunden vor Netflix verbringen. Zu den beliebtesten Filmen gehören :

Nummer 1: Die Schlange

Film Die Schlange auf Netflix
Bild aus dem Film Die Schlange

Der Film erzählt die Geschichte eines gewissen Charles Sobhraj (Tahar Rahim), eines Kriminellen, der in der Vergangenheit ein Dieb war und später zum Mörder wurde. "Die Schlange", der Titel der Serie, ist nichts anderes als Sobhrajs Spitzname für einen Psychopathen. Er beendete die Existenz eines Dutzends junger Menschen, als diese um 1970 Südostasien besuchten.

Im Jahr 1976 wurde dieser Serienmörder begeht seine Verbrechen in BangkokEr ist ein Edelsteinhändler, der unter dem Namen Alain Gautier lebt. An seiner Seite ist Monique (Jenna Coleman), die sowohl diskret als auch ängstlich ist.

Diese Reihe fand un bemerkenswerter Erfolg dank einer gelungenen Umsetzung. Sowohl das epochale Setting als auch die Besetzung wurden gut gemeistert.

Ausgabe 2: Inside the Criminal Mind

Illustriertes Bild zu Inside the Criminal Mind, einem der Serienmörderfilme, die auf Netflix zu sehen sind
Illustriertes Bild zu Inside the criminal mind, ein Film, der auf der Streaming-Plattform zu sehen ist

Es handelt sich um eine Dokumentationsreihe, die viele Fragen beantwortet, die sich die Neugierigsten in Bezug auf das Leben einiger Verbrecher stellen, insbesondere von Gründe, die sie zu Kriminellen gemacht haben.

In dieser Serie geht es zum Beispiel um ein Team von Kriminologen des FBI, die erklären, warum manche Menschen zu Serienmördern geworden sind. Außerdem geht es um Entführer, genauer gesagt darum, wie sie ihre Pläne in die Tat umsetzen, mit einigen Beispielen für Anschläge, die von einigen Entführern in den USA verübt wurden. Ein Kapitel über Sekten und alles über Mafiabosse wie Al Capone, Pablo Escobar oder El "Chapo" Guzman ist ebenfalls in dieser Dokumentation zu finden.

Nummer 3: The Pale Blue Eye

The pale blue eye als Bild, einer der Serienkillerfilme, die auf Netflix zu sehen sind
The pale Blue eye in Bildern, einer der besten Serienkillerfilme, die man sich auf Netflix ansehen kann

Unter der Regie von Scott Cooper entstand ein mysteriöser Thriller, der in den 1830er Jahren spielt. Der Film schildert die Kämpfe des alten Detektiv Augustus Landau, der den Mord an einem Kadetten in West Point untersucht. Um das Rätsel zu lösen, wendet er sich an einen jungen Mann namens Edgar Allan Poe. The pale Bue Eye mit seiner gut durchdachten Kriminalgeschichte ist ein Genuss, vor allem für diejenigen, die sich für historische Kriminalromane interessieren!

Die Zuschauer waren schockiert, als die wahre Identität des Serienmörders aufgedeckt wurde und die Handlung eine überraschende Wendung nahm. Zu den Darstellern gehörten Christian Bale, Harry Melling, Robert Duvall und Toby Jones, machen den Film attraktiv. Und obwohl der Film zwei Stunden lang ist, lohnt er sich wirklich!

Nummer 4: Mindhunter

Bildillustration zu Midhunter, einem der Serienkillerfilme, die auf Netflix zu sehen sind.
Bild von Midhunter,.

Mindhunter wird von David Fincher mit mehreren Episoden in zwei Staffeln inszeniert, die Netflix-Abonnenten mochten.

Durch die Enthüllung der Psyche von Serienmördern durch die Erlebnisse des FBI-Teams, das von Holden Ford (Jonathan Groff) und Bill Tench (Holt McCallany) sowie der Psychologin Wendy Carr (Anna Torv) angeführt wird. In den USA zieht dieses Team von einem Gefängnis zum nächsten, um mit Personen zu sprechen, die Anschläge begangen haben. makabre mit dem Ziel, ihre Motivation zu verstehen, berühmte Kriminelle zu werden.

Bei ihren Abenteuern treffen die FBI-Mitglieder unter anderem auf David Berkowitz, der behauptet, dass der Hund seines Nachbarn ihm befohlen habe, seine Gräueltaten auszuführen.

Jerry Brudos, der ihnen die Fetische der Mörder erklärt; Charles Manson, ein Krimineller, der für seine Morde an Hollywoodstars sowie für seine Sekte bekannt ist; und Ed Kemper, der sich nicht schämt, mit seinen Untaten zu prahlen.

Nummer 5: The killer

Bildillustration zum Film The Killer
Bildillustration zum Film The Killer

Unter der Regie von David Fincher - wie kann man über einen Serienkillerfilm sprechen, ohne The Killer zu erwähnen?!

The Killer ist ein US-amerikanischer Actionthriller unter der Regie von David Fincher nach einem Drehbuch von Andrew Kevin Walker, der im Jahr 2023 in die Kinos kam.

Ein Mörder, einsam, kalt, methodisch und ohne Skrupel oder Reue, wartet in der Dunkelheit auf sein nächstes Ziel. Je länger er jedoch wartet, desto mehr hat er das Gefühl, seinen Verstand und sogar seine Selbstbeherrschung zu verlieren.

Erfahren Sie die Geschichte eines Mörders Ein einsamer, eiskalter, methodischer Killer ohne Skrupel oder Reue wartet in der Dunkelheit auf sein nächstes Ziel. Je länger er jedoch wartet, desto mehr hat er das Gefühl, seinen Verstand und sogar seine Selbstbeherrschung zu verlieren...

Nummer 6: Don't F**k with Cats: Ein allzu viraler Killer

Dont F**k with Cats in Bildern

Darin wird die Geschichte eines Katzenmörders erzählt. In der Tat sind nicht alle Morde, die in Serienmörderfilmen begangen werden, auf Menschen zurückzuführen. Allerdings ist der Inhalt wird Tierschützer sicherlich anekeln auch wenn sie keine expliziten Bilder von Tiermisshandlungen zeigt.

Ein junger kanadischer Mann misshandelt Kätzchen, indem er sie verstümmelt, und stellt die Videos, die zeigen, was er ihnen antut, ins Internet. Daraufhin wird von zwei gewöhnlichen Menschen namens John Green und Deanna Thompson eine Cyber-Ermittlung eingeleitet. Der eine kommt aus Los Angeles, während der andere aus Las Vegas stammt. Sie haben beide das gleiche Ziel, und zwar den Katzenmörder zu verhaften. Er konzentriert sich auf die Ermittlungen, die sie durchführen, und prangert gleichzeitig die menschliche Grausamkeit gegenüber Tieren an.

Nummer 7: The good Nurse

Bildillustration zu the good Nurse, einem Serienmörderfilm, den man auf Nteflix sehen kann
Bild aus dem Film The good Nurse, ein Serienmörderfilm zum Anschauen auf Netflix

The good Nurse basiert auf der wahren Geschichte der Krankenschwester Charles Cullen und zeigt Jessica Chastain in der Rolle einer Krankenschwester namens Amy Loughren, die misstraut seinem Kollegen Charles Cullen (Eddie Redmayne), insbesondere als mehrere Patienten unter seiner Aufsicht starben. So ist es seine Aufgabe, die Wahrheit herauszufinden undDiese Krankenschwester als Serienmörderin zu stoppen.

Eine attraktive und gruselige Geschichte, die dank der herausragenden Leistungen von Chastain und Redmayne gut umgesetzt wurde. Die Kinematografie verwendet lange, nachwirkende Einstellungen, um dem Film Realismus zu verleihen. Wenn Sie ein Fan von düsteren Handlungssträngen und langsamen Aufbauten sind, dann ist The good Nurse genau das Richtige für Sie!

Nummer 8: Der Stalker der Nacht

Bild, das den Charakter aus Spurensucher der Nacht illustriert, einer der besten Serienkillerfilme, die man sich auf Netflix ansehen kann.
Illustratives Bild der Figur aus dem Film Der Stalker der Nacht, einem Serienkillerfilm, den man sich auf Netflix ansehen kann.

Mit dem Untertitel "Auf der Suche nach einem Killer" bringt der Film die Geschichte eines der bekanntesten Serienmörder der 1980er Jahre in den USA auf die Leinwand: Richard Ramirez, der von den Medien als "The Night Stalker" bezeichnet wurde. Dieser versetzte die Stadt in Angst und Schrecken von Los Angeles, indem er nachts überraschend in die Häuser der Bewohner einbricht, um zu stehlen, zu vergewaltigen, Kinder zu entführen und sogar zu töten. Die örtliche Polizei, insbesondere zwei Mitglieder des Morddezernats, darunter die Detectives Gil Carrillo und Frank Salerno, nehmen die Verfolgung auf, die sich über Monate und Monate hinzieht.

Mit vier Episoden ist sie fesselnd und ermöglicht den Zuschauern den Ablauf einer Ermittlung um einen gefürchteten Psychopathen verstehen wie der Night Stalker.

Nummer 9: Vom Sport zum Mord: Im Kopf von Aaron Hernandez

Bild der Hauptfigur in Killer Inside: The Mind of Aaron Hernandez, dem Serienmörderfilm auf Netflix
Die Figur aus Killer Inside: The Mind of Aaron Hernandez als Bild, einem der Serienkillerfilme auf Netflix.

Dieser Dok-Film, der in drei Kapitel unterteilt ist, bringt einen Killer namens Aaron Hernandez auf die Leinwand, der seine schrecklichen Verbrechen hinter der Fassade eines Fußballspielers versteckt hat. Es handelt sich nicht um einen Serienmörder, sondern um einen Homosexueller, der sich versteckt hat, um ein gutes Image zu bewahren gegenüber ihren Fans und ihrer Familie.

Er war ein von Footballfans verehrter Athlet mit Millionenverträgen in der NFL, bis die makabren Verbrechen, in die er verwickelt war, ans Licht kamen.

Nummer 10: I am a Killer

Illustrierendes Bild zum Netflix-Film I am a Killer, einem Serienkillerfilm
I am a killer in Bildern, einer der Serienmörderfilme auf Netflix

Es ist auch eine Dokumentarserie, die aus der Ich-Perspektive über mehrere Serienmörder berichtet. Ihre dritte Staffel wurde am 30. August 2022 auf der Streaming-Plattform ausgestrahlt. In der Serie sind zu sehen ein Dutzend verurteilter Mörder. Der Film wurde so gedreht, dass die Kriminellen ein persönliches Gespräch führen, indem sie ihre Geschichte sowie die von ihnen begangenen Verbrechen erzählen. Einige von ihnen leugnen ihre Verbrechen, während andere sagen, dass ihre Verbrechen mit satanischen Riten in Verbindung stehen.

Nummer 11: Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile

Illustrierendes Bild zu Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile, dem Serienmörderfilm auf Netflix
Illustrierendes Bild zu Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile, einem der besten Serienkillerfilme auf Netflix

ExtremelyWicked, ShockinglyEvil and Vile kam 2019 in die Kinos und faszinierte eine große Anzahl von Zuschauern. Es geht um einen Killer mit dem Namen Bundy, der von Zac Efron gespielt wird. Eine gewisse Liz, eine alleinerziehende Mutter ist verliebte sich von ihm und weigert sich zu glauben, dass es sich um einen High-Level-Psychopathen handelt.

Wenn Sie mehr über Bundy erfahren möchten, der sowohl ein Vergewaltiger als auch ein gutaussehender Serienmörder ist, müssen Sie sich diesen Film unbedingt ansehen.

Nummer 12: Creep

Bild zeigt den Film Creep, ein Serienmörderfilm auf Netflix
Illustrierendes Bild zum Film Creep, einem der besten Serienmörderfilme auf Netflix

Ein Horrorfilm, der sich um einen freiberuflicher Videokünstler der in Josephs Hütte kommt, um sein Leben zu dokumentieren. Zunächst scheint alles normal zu sein, doch mit der Zeit bemerkt Aaron Josephs Verhalten und misstraut ihm immer mehr. Im Laufe der Handlung wird der Zuschauer fragt sich nach der wahren Natur der Charaktere und das Grenzen zwischen Realität und Fiktion

Indem er sich auf psychologisches Unbehagen statt auf blutige oder gesprungene Ängste verlässt, um Horror zu vermitteln, gilt Creep als Beispiel dafür, wie gefundene Bilder funktionieren können. Zu den Schauspielern gehören Patrick Brice und Mark Duplass.

Nummer 13: The babysitter

Illustrierendes Bild zum Film babysitter
Illustrierendes Bild zum Film babysitter, einem der beliebtesten Serienmörderfilme auf Netflix

Einer der besten, aber am meisten unterschätzten Filme des Regisseurs. Worin unterscheidet sich der Film? Es gibt ein Gleichgewicht zwischen Horror, Humor und auch den Tönen des Erwachsenwerdens. Und wenn es einen Film gibt, der das Publikum begeistern konnte, dann ist es dieser und das allein macht ihn wichtig. Zu den Darstellern gehören Judah Lewis, Samara Weaving, Robbie Amell, Hana Mae Lee, Bella Thorne...

Der Film erinnert an die R-Rated-Version von Home AloneDoch anstatt sich allein den Dieben zu stellen, wird der Junge von einer Babysitterin betreut, die zu einem ganz besonderen Team gehört. Bei diesem Team handelt es sich um eine Gruppe von Jugendlichen, die regelmäßig an Opferungen und Ritualen teilnehmen. Und wissen Sie, wer als Nächstes auf dem Schafott landet?

Nummer 14: Hannibal

bildliche Darstellung von Hannibal, einem der besten Serienkillerfilme, die man sich auf Netflix ansehen kann
Bildillustration zu Hanibal, einem der besten Serienmörderfilme auf Netflix

LecterHannibal (Anthony Hopkins), einem Psychiater und ein Serienmörderist furchterregend und skrupellos. Er ist auch ein kannibalischer Psychopath, der in den 90er Jahren aus dem Film "Das Schweigen der Lämmer" bekannt wurde. Die Fortsetzung mit dem Titel "Hannibal" kam 2001 unter der Regie von Ridley Scott in die Kinos.

Ein Millionär namens Mason Verger (Gary Oldman), der niemand anderes als eines seiner Opfer ist, hat ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dieser heckte einen Plan aus, um Lecter zu fangen, um sich zu rächen, indem er ihn folterte. Daneben ist Clarice Starling (Julianne Moore), eine FBI-Agentin, die eine besondere Beziehung zu Lecter hat und ihm auf der Spur bleibt.

Warum schätzen wir Filme über Serienmörder?

Diese Filme erzählen oft sehr gewalttätige und brutale Geschichten, die verstörend genug sind, um unsere Neugier zu wecken, dass wir nicht anders können, als zu schauen, wie es ausgeht. Manchmal werden wir sogar süchtig nach ihnen, weil sie uns in gewisser Weise verstehen lassen, was die schlimmsten Verbrecher für einen teuflischen Plan haben können und dass es nicht einfach ist, sie zu fangen.

Diese Filme zeigen die alltäglichen Schrecken, mit denen jeder Mensch unglücklicherweise irgendwann im Leben konfrontiert wird. Sie geben uns die Möglichkeit, Folgendes zu erfahren warum manche Menschen zu Serienmördern werden, von Detektiv spielen, oder von penser nach einem Weg, um die Pläne zu durchkreuzen der Mörder, bevor diese sie ausführen. Das klingt verrückt, aber genau das passiert tatsächlich in dem Moment, in dem man sich diese Art von Film ansieht.

Welcher Film auf Netflix basiert auf einer wahren Geschichte zum Thema Serienmörder?

Illustration in Bildern von The Killer
Illustration in Bildern von The Killer

Wenn Sie eine Serie wollen, die auf einer wahren Geschichte beruht und von vielen auf der Streaming-Plattform geschätzt wird, entdecken Sie Gespräch mit einem Killer: Die Kassetten von Jeffrey Dahmer, unter den Must-Sees, die Sie sich ansehen sollten!

Tatsächlich hat Jeffrey Dahmer über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren 17 junge Männer getötet, von denen er schließlich wegen Mordes verurteilt wurde. Aber: Wie konnte er sich so lange der Justiz entziehen? Hören Sie sich die Titel nach Belieben an. Die Krimiserie wurde von Peters und Ryan Murphy inszeniert und spielt in den Hauptrollen Evan Peters, Richard Jenkins und Niecy Nash.

Netflix bietet mehrere Geschichten über Serienmörder und Verbrechen in seinem Dokumentarfilmbereich, aber auch in seiner Abteilung für fiktionale Thriller. Wenn Sie jedoch andere Möglichkeiten für dieses Jahr erkunden möchten, sollten Sie sich die am meisten erwarteten Serien auf dieser Streaming-Plattform für Ihre anderen Filmabende nicht entgehen lassen!

Gefällt es Ihnen? Teilen Sie es!

Dieser Inhalt ist ursprünglich auf Französisch (Siehe den Redakteur oder die Redakteurin direkt unten.). Er wurde mit Deepl und/oder der Google-Übersetzungs-API in verschiedene Sprachen übersetzt und anschließend Korrektur gelesen, um in möglichst vielen Ländern Hilfe anbieten zu können. Diese Übersetzung kostet uns mehrere Tausend Euro pro Monat. Wenn sie zu 100 % nicht perfekt ist, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar, damit wir sie korrigieren können. Wenn Sie daran interessiert sind, übersetzte Artikel zu lektorieren und ihre Qualität zu verbessern, schicken Sie uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular!
Wir freuen uns über Ihr Feedback, um unsere Inhalte zu verbessern. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge machen möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Ihr Feedback hilft uns immer, die Qualität unserer Website zu verbessern Alucare.fr

Alucare ist ein unabhängiges Medium. Unterstützen Sie uns, indem Sie uns zu Ihren Google News-Favoriten hinzufügen:

Veröffentlichen Sie einen Kommentar im Diskussionsforum