Warum heißt der Superheld Hulk Hulk?

Autorin:

Veröffentlicht am :

Teilen :

Diskutieren:

Hulk ist einer von Hauptfiguren aus Marvel. Dieser Held, der zum ersten Mal in Comics auftauchte, ist einer der stärksten Helden des MCU. Imposant, brutal und robust, zerstört der Hulk mit übermenschlicher Kraft alles, was ihm in den Weg kommt.

In den Hulk-Filmen war er ursprünglich ein Physiker. Nach einem schiefgelaufenen Experiment wurde er durch einen Unfall Gammastrahlen ausgesetzt. Die Auswirkungen dieser Exposition verwandelten ihn später in den Hulk, wenn er unter dem Einfluss von Wut stand. Das grüne Monster ist anfangs unkontrollierbar, doch mit der Zeit lernt Hulks Wirt allmählich, mit dieser Macht umzugehen.

In Avengers wird die Schwarze Witwe eine große Hilfe sein, um den Grünen Titanen zu beruhigen, wenn die Situation außer Kontrolle gerät. Aber was wissen wir wirklich über den Hulk? Wer ist der Mann, der sich hinter diesem übermächtigen Wesen verbirgt? Nehmen Sie Platz, denn wir werden Ihnen alles über den Hulk verraten!

Woher stammt der Name Hulk?

Aufgrund der Beliebtheit der Marvel-Filme haben viele Menschen ein Bild im Kopf, sobald sie das Wort "Hulk" hören, ohne zu wissen, was es wirklich bedeutet. Der Name Hulk ist nicht zufällig entstanden. Die Ursprünge des Hulk finden sich in den ComicsDiese wurden später verfilmt.

Die erste Literatur erwähnt das zufällige Auftreten vonein Journalist namens McGeeDer Name "Incredible Hulk" entstand, als er glaubte, einen visuellen Beweis für den Mord des Hulks an Banners Kollegin Elaina zu haben. Da der grüne Titan sich nicht die Zeit nahm, sich zu erklären - Reden ist im Übrigen nicht seine Stärke -, lief er einfach weg.

Bild von Hulk in Avengers
Repräsentatives Bild von Hulk in Avengers. Quelle: Alucare.fr.

 

Der eigentliche Name der Figur geht jedoch auf Stan Lee und Jack Kirby, ihre Schöpfer, zurück. Das Wort Hulk bedeutet Koloss, Mastodon Wo brutto in englischer Sprache. Der Zeichner Jack Kirby wollte eine Figur mit so imposanten Muskeln schaffen, dass selbst Bodybuilder vor Neid erblassen würden. Der Name impliziert also unbegrenzte Kraft und einen extrem muskulösen Körperbau.

Wie wurde der Hulk zum Hulk?

Sowohl in den Comics als auch in den Marvel-Filmen wird der Ursprung des Hulk auf die gleiche Weise veranschaulicht. Die Figur war ursprünglich ein Atomphysiker. Er hat eine schmerzhafte Vergangenheit, die Traumata seiner Kindheit nagen im Stillen an ihm. Er gehört zu die Liste der Marvel-Superhelden.

Eines Tages kommt es bei einem Experiment in seinem Labor zu einem ungewöhnlichen Unfall. Der Physiker hat sich starker Strahlung ausgesetzt. Unter der Wirkung seiner Wutder Ängste und StrahlungDer Wissenschaftler verwandelt sich in eine riesige grüne Kreatur mit übermächtigen Kräften, die alles in ihrem Weg verwüstet.

Wie heißt der Hulk auf menschlich?

Der Mann, der sich hinter diesen Tonnen grüner Muskeln verbirgt, ist der Dr. Robert Bruce Banner, Wo Bruce Banner wie ihn alle gemeinhin nennen. Er ist der Sohn von Brian Banner, Atomphysiker, und von Rebecca, eine Hausfrau. Bruce stand ihrer Mutter sehr nahe. Sie war liebevoll und fürsorglich. Sein Vater, ein Alkoholiker, war voller Wut und Eifersucht auf seinen Sohn, weil er dachte, dass Rebecca sich nur für seinen Sohn interessierte.

Eigentlich hätte er mit dem Trinken aufhören müssen, um nicht auf diese dumme Idee zu kommen, oder zumindest in Maßen trinken sollen! Damit nicht genug, ist er sogar davon überzeugt, dass sein eigener Sohn ein Mutant war, einfach aufgrund seiner Arbeit mit Atomen. Brian Banner hätte sich gerne den Titel des schlechtesten Vaters verdient, da er sowohl paranoid als auch alkoholabhängig ist. Aufgrund seines Charakters erlitt der junge Bruce Traumata im Zusammenhang mit : 

  • Die Gewalt ihres Vaters ;
  • Der Verlust seiner Mutter, die von seinem eigenen Vater ermordet wurde ;
  • Die Einweisung ihres Vaters in eine psychiatrische Einrichtung usw.
Bild zeigt Dr. Banner und Hulk
Illustration von Dr. Bruce Banner und Hulk. Quelle: Alucare.fr.

 

Von seiner Tante aufgenommen, Susan BannerBruce wurde mit viel Liebe und Aufmerksamkeit erzogen. Seine Tante verstand seinen Schmerz und tat ihr Bestes, um ihren Neffen auf dem richtigen Weg zu erziehen. Bruce war ein kleiner Streber und schaffte es, seine erster Abschluss in Kernphysik am wissenschaftlichen Gymnasium von Najavo in New Mexico.

Entschlossen und erwachsen geworden, erhielt Bruce anschließend ein dOktorat in Kernphysik am California Institute of Technology. Er hat eine Stelle im Kernforschungszentrum des US-Verteidigungsministeriums inne, wo er die "Gammabombe" erforschte. Dort ereignete sich der Vorfall und er wurde zum Hulk, einer der stärksten Marvel-Superhelden.

Wie heißt der erste Hulk?

Das Erstanpassung des Hulk auf der Leinwand geht zurück auf 1977. das erster Hulkoder zumindest der Schauspieler, der die Rolle spielte, war Lou Ferrigno, ein verdammt guter Bodybuilder-Athlet. Wussten Sie, dass Arnold Schwarzenegger die Rolle spielen wollte, aber nicht groß genug war als Lou Ferrigno? Da sieht man mal wieder, dass in manchen Fällen die Größe zählt! 

Im Laufe der Jahre und SuperheldenfilmeIn den letzten Jahren haben auch andere Schauspieler die Chance bekommen, den Hulk zu verkörpern, was vor allem auf die Entwicklung der Bildgebungstechnologie zurückzuführen ist, da es nicht mehr notwendig war, muskulös zu sein, um den Hulk zu verkörpern. Die Liste umfasst: 

  • Eric Bana in dem Film, der 2003 in die Kinos kam;
  • Edward Norton in Der unglaubliche Hulk (2008) ;
  • Und Mark Ruffalo im Film "Avengers" aus dem Jahr 2012.

Aus, Mark Ruffalo wurde zum heutigen Hulk und seine Karriere geht weiter. Aber die Zukunft wird sicherlich neue Schauspieler bereithalten, in der Hoffnung, dass die Legende des Hulk weiter bestehen bleibt.

Wer hat den Hulk erschaffen?

Hulk ist das Werk von Stan Lee und von Jack Kirby. Stan Lee schrieb stets die Drehbücher, während Jack Kirby die Bilder zeichnete. Hulk hätte eine Frau sein könnenwie Jack Kirby selbst sagte. Er ließ sich von der Idee einer Mutter inspirieren, die versucht, ihr Kind vor einem Auto zu retten. Von Verzweiflung getrieben, setzt sie übermenschliche Kräfte ein. Auf dieser Grundlage schuf sein Schöpfer einen äußerst kraftvollen Charakter, der von Wut und Stress genährt wird.

Eine weitere Anekdote könnte Sie überraschen. Zu Beginn der Arbeit von Stan Lee und Jack Kirby Hulk war grau. Da die Farbe Grün so stark in der Populärkultur verankert ist, ist es schwierig, sich die Figur in diesem Farbton vorzustellen. Da die Figur damals kein Erfolg war, entschied sich der Zeichner für Grün, eine kräftigere Farbe, die sich leichter reproduzieren ließ. So entstand der grüne Titan, den wir heute kennen.

Hulk ist der zweite Film aus dem Marvel Cinematic Universe. Sie werden ihn in 23 Filmen wiederfinden. Er ist einer der männlichen Charaktere, die diese Saga geprägt haben. Was ist mit weibliche Charaktere in Marvel ? Wir haben dazu einen Leitfaden nur für Sie zusammengestellt.

Gefällt es Ihnen? Teilen Sie es!

Dieser Inhalt ist ursprünglich auf Französisch (Siehe den Redakteur oder die Redakteurin direkt unten.). Er wurde mit Deepl und/oder der Google-Übersetzungs-API in verschiedene Sprachen übersetzt und anschließend Korrektur gelesen, um in möglichst vielen Ländern Hilfe anbieten zu können. Diese Übersetzung kostet uns mehrere Tausend Euro pro Monat. Wenn sie zu 100 % nicht perfekt ist, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar, damit wir sie korrigieren können. Wenn Sie daran interessiert sind, übersetzte Artikel zu lektorieren und ihre Qualität zu verbessern, schicken Sie uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular!
Wir freuen uns über Ihr Feedback, um unsere Inhalte zu verbessern. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge machen möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Ihr Feedback hilft uns immer, die Qualität unserer Website zu verbessern Alucare.fr

Alucare ist ein unabhängiges Medium. Unterstützen Sie uns, indem Sie uns zu Ihren Google News-Favoriten hinzufügen:

Veröffentlichen Sie einen Kommentar im Diskussionsforum