Welche App zur Steuerung eines anderen Telefons?

Autorin:

Teilen :

Diskutieren:

Aus irgendeinem Grund ist Ihnen bestimmt schon einmal der Gedanke gekommen, das Handy einer anderen Person zu kontrollieren. Die Gründe können vielfältig sein. Um Untreue zu erkennen, suchen zum Beispiel viele Frauen nach zu verwendende Anwendungen um herauszufinden, ob ihre Ehemänner sie betrügen.

Ja, es gibt eine Anwendung, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. Wenn Sie diese Optik weiter verfolgen wollen, um in der Lage zu sein ein oder mehrere Smartphones gleichzeitig steuernIch lade Sie ein, in diesem Artikel gemeinsam die berühmte Anwendung "" zu entdecken.Teamviewer ".

Wie funktioniert diese Anwendung? Wir werden Sie durch das Herunterladen, die Installation und die Verwendung der App führen. Mit einem Android-Gerät ist der Fernzugriff auf ein anderes Telefon oder einen anderen Tablet-PC dank "Teamviewer" möglich.

Teamviewer: Die App zur Steuerung eines anderen Telefons

Diese Anwendung wurde ganz am Anfang für den persönlichen Gebrauch konzipiert und ist völlig kostenlos. Das Ziel ihrer Entwicklung war es, allen Menschen eine "Fernbetreuung" zu ermöglichen, vor allem aber den Fernzugriff auf mehrere Endgeräte über einen PC. Ihre erste Veröffentlichung erfolgte 2005 und sie entwickelt sich ständig weiter, um den Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden.

Wenn das zu steuernde Telefon Android hat, kann die Steuerung über ein Telefon oder ein Tablet erfolgen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Anwendung völlig kostenlos ist. Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist, Folgendes herunterzuladen TeamViewer Remote Control auf Ihr Gerät herunterladen. Sie haben die Wahl zwischen play store oder der Teamviewer-Website zum Herunterladen.

Auf dem entfernten Android-Gerät, das Sie steuern möchten, müssen Sie die Anwendung herunterladen und installieren TeamViewer QuickSupport dann autorisieren Sie die Anwendung von über anderen Anwendungen angezeigt werden in den Android-Einstellungen.

Bild zur Veranschaulichung der Teamviewer-Software

Die Schritte, um ein anderes Telefon mit TeamViewer zu steuern

Schritt 1: Verbinden Sie sich mit Teamviewer Remote Control auf Ihrem Android, Tablet oder PC

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die TeamViewer Remote Controlet-App und gehen Sie in das Menü Verbinden.
  2. Geben Sie dann dieTeamViewer-ID auf der Schnittstelle angezeigt QuickSupport des Android-Geräts, das Sie steuern möchten.
  3. Berühren Sie die Option Fernsteuerung.

Schritt 2: Erlauben Sie die Verbindung auf dem Gerät, das Sie kontrollieren wollen

Auf dem Bildschirm des Androiden, den Sie steuern möchten, wird eine Bestätigung der Fernsteuerung angezeigt. Tippen Sie auf Zulassen (Allow), um die Fernsteuerungsverbindung zuzulassen.

Schritt 3: Erfolgreiche Anmeldung

Jetzt können Sie das Handy Ihres Partners oder einer anderen Person steuern. Der Bildschirm seines Telefons wird auf Ihrem angezeigt und Sie können navigieren, als ob Sie sein Telefon in Ihrem Besitz hätten.

Die Entwicklung und der Fortschritt der Anwendung

Heutzutage wird TeamViewer vor allem eingesetzt in ArbeitsumfeldIn den letzten Jahren haben sich viele Unternehmen in Frankreich für den Einsatz der Software entschieden, vor allem bei der technischen Online-Beratung. Sie wird vor allem in der technischen Abteilung eingesetzt, um Manipulationen vorzunehmen, die für ältere Kunden recht kompliziert zu bewerkstelligen sind. TeamViewer bietet eine Lizenz für Nutzer, die beabsichtigen, es für berufliche Zwecke zu verwenden.

Technische Probleme werden mit dieser Anwendung im Handumdrehen analysiert und behoben. Mitarbeiter greifen jederzeit und von jedem anderen Gerät aus sicher auf Büroelemente zu. Es ist einfach geworden, die Bildschirme der Laptops von Kunden zu konsultieren und Server an anderen Standorten zu überprüfen.

Haben Sie schon einmal versucht, mit Teamviewer oder einer anderen Anwendung das Telefon einer anderen Person zu überwachen? Erzählen Sie uns Ihre Erfahrungen als Kommentar. Erfahren Sie auch, wie den Laptop kontrollieren Ihres Kindes in unserem anderen Leitfaden.

Gefällt es Ihnen? Teilen Sie es!

Dieser Inhalt ist ursprünglich auf Französisch (Siehe den Redakteur oder die Redakteurin direkt unten.). Er wurde mit Deepl und/oder der Google-Übersetzungs-API in verschiedene Sprachen übersetzt und anschließend Korrektur gelesen, um in möglichst vielen Ländern Hilfe anbieten zu können. Diese Übersetzung kostet uns mehrere Tausend Euro pro Monat. Wenn sie zu 100 % nicht perfekt ist, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar, damit wir sie korrigieren können. Wenn Sie daran interessiert sind, übersetzte Artikel zu lektorieren und ihre Qualität zu verbessern, schicken Sie uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular!
Wir freuen uns über Ihr Feedback, um unsere Inhalte zu verbessern. Wenn Sie Verbesserungsvorschläge machen möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Ihr Feedback hilft uns immer, die Qualität unserer Website zu verbessern Alucare.fr

Alucare ist ein unabhängiges Medium. Unterstützen Sie uns, indem Sie uns zu Ihren Google News-Favoriten hinzufügen:

Veröffentlichen Sie einen Kommentar im Diskussionsforum